Begriffsnetz zum Thema „Teleologie“ 4.5/5 (2)

Druck

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Audio-Mitschnitt der 4. Sitzung verfügbar

Im Bereich „Materialien“ können die Mitschnitte der 4. Sitzung zum Thema Kant, Kritik der teleologischen Urteilskraft und das Tutorium nachgehört werden.

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Folien zur 4. Sitzung (2.5.16), Immanuel Kant: Kritik der (teleologischen) Urteilskraft

Die Folien für die 4. Sitzung (2.5.16), zu Immanuel Kant: Kritik der (teleologischen) Urteilskraft, können hier im PDF-Format heruntergeladen werden.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ergänzende Texte von Aristoteles zum Thema Form-Materie

Im 7. Buch (Zeta) seiner „Metaphysik“ behandelt Aristoteles ausführlicher die Frage nach der Wesenheit (ousía) von Form und Materie.

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Audio-Mitschnitt der 3. Sitzung verfügbar

Im Bereich „Materialien“ können die Mitschnitte der 3. Sitzung zum Thema Aristoteles und das Tutorium nachgehört werden.

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Leitfragen zur 4. Sitzung: Kant, Kritik der teleologischen Urteilskraft

  • Welche Position kommt der (reflektierenden) Urteilskraft im Gefüge der Erkenntnisvermögen nach Kant zu? (vgl. V, 179 ff.)
  • Inwiefern ist das Prinzip der „formalen Zweckmäßigkeit“ ein „transzendentales Prinzip der Urteilskraft“? (vgl. V, 181 ff.)
  • Welchen ontologischen und epistemischen Status besitzt damit die Kategorie der Teleologie/Zweckmäßigkeit nach Kant? (V, 359 ff.; 373 ff.)
  • Wie verhalten sich Mechanismus und Teleologie zusammen? (V, 421 ff.)
  • Wie verhält sich insgesamt Kants Theorie der Teleologie und des Lebens zu derjenigen Aristoteles‘?

Kant, Vorrede zur „Kritik der Urteilskraft“ (PDF, passwortgeschützt)
Kant, Auszüge aus der „Kritik der teleologischen Urteilskraft“ (PDF, passwortgeschützt)

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Begriffsnetz zum Thema „Form und Materie“ 4/5 (13)

Druck

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Zusammenfassung 2. und 3. Sitzung – Aristoteles: De Anima 4/5 (17)

In seiner Schrift über die Seele (De Anima/peri psychês) grenzt sich Aristoteles zunächst von verschiedenen Vorgängertheorien ab. Deren Fehler bestehe zum einen darin, dass sie einen Substanzmonismus vertreten, wonach Körper und Seele materiell seien, oder aber einen Dualismus, wonach eine ontologische Kluft zwischen Seele und Körper bestehe. Aristoteles möchte dagegen einen dritten Weg zwischen Substanzdualismus und Monismus beschreiten. Zum anderen liege ihr Fehler darin, dass sie das (Einheits)verhältnis von Körper und Seele unterbestimmt lassen oder gänzlich falsch bestimmen. In der Regel werde hier der Körper als eine Art von beliebigem ‚passivem‘ Empfänger der Seele verstanden. Aristoteles bestimmt dagegen das Verhältnis beider als „Gemeinschaft“ (koinonía), wobei sowohl Körper als auch Seele jeweils in einem Sinne als bewegend und leidend aufgefasst werden, ein Moment der Aktivität und Passivität besitzen. Dies hängt mit Aristoteles‘ komplexer Kausalitätstheorie zusammen, die neben der Wirkursache (causa efficiens) noch eine Stoff-, Form- und Zweckursache kennt. Form- und Stoffursache sind aufeinander gerichtet und konstituieren einen bestimmten Körper. Die Seele ist also die Formursache eines natürlichen Körpers, der seiner Möglichkeit nach lebendig ist, und als materieller die Stoffursache des Lebens darstellt. Form- und Stoffursache verhalten sich im Lebewesen gegenläufig und komplementär zueinander. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Textsammlung kann im Raum M214 abgeholt werden

Die restlichen Exemplare der Textsammlungen können an folgenden Terminen in Raum M214 abgeholt werden:

26.4.2016: 9.30-10.00 Uhr
28.4.2016: 10.00-13.00 Uhr
29.4.2016: 10.00-13.00 Uhr

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Altgriechische Zeichen für Aristoteles

Uploaded Image: griechisches_alphabet.jpg

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar