Schlagwort-Archive: Aristoteles

Protokoll zur Sitzung vom 04.07.2016: Ontologie des Lebens 4.5/5 (2)

1. Das Lebewesen – ein ontologischer Begriff 2. Die Natur von Lebewesen 2.1 Die Beschaffenheit von Lebewesen in der neoaristotelischen Substanztheorie 3. Alternative Ontologien 4. Literaturverzeichnis 1. Das Lebewesen – ein ontologischer Begriff Wie auch Georg Töpfer, vertritt Marianne Schark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Begriffsnetz zum Thema “Ontologien des Lebens”

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zusammenfassung 2. und 3. Sitzung – Aristoteles: De Anima 4.23/5 (22)

In seiner Schrift über die Seele (De Anima/peri psychês) grenzt sich Aristoteles zunächst von verschiedenen Vorgängertheorien ab. Deren Fehler bestehe zum einen darin, dass sie einen Substanzmonismus vertreten, wonach Körper und Seele materiell seien, oder aber einen Dualismus, wonach eine ontologische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Audio-Aufzeichnung der 2. Sitzung vom 18.4.2016 (Aristoteles) online

Die 2. Sitzung vom 18.4.2016 zu Aristoteles’ Seelenbegriff kann im Dokumente-Bereich nachgehört werden. Dort befinden sich mittlerweile auch die Folien der Sitzung und weitere Texte.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Leitfragen zur 2. Sitzung am 18.4.2016: Aristoteles, De Anima/Über die Seele

Was versteht Aristoteles unter Leben (zoé)? Was versteht Aristoteles unter Seele (psyché)? Wie verhalten sich Seele und Leben zueinander? Wie verhalten sich Seele und Körper zueinander?

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar