Blog-Archive

Natur

Das Wort „Natur“ stammt von lat. „natura“, was dieselbe Bedeutung wie gr. „physis“ hat und die Welt der veränderlichen Dinge bezeichnet im Gegensatz zu den unveränderlichen, die den Bereich der “Metaphysik” konstituieren. Fasst man unter “Natur” den Bereich des Werdens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Organismus

Lebewesen sind Organismen. Organismen wiederum unterscheiden sich insofern von bloßer anorganischer Materie, dass sie komplexe geschlossene Systeme darstellen, die mit ihrer Umwelt, durch Stoffwechsel (Metabolismus) im Austausch stehen und ihre Grenze permanent aufrecht erhalten. Kant bestimmt den Organismus als eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teleologie 4/5 (1)

Naturgesetz und Teleologie (Kant) Zur Geschichte des Teleologie-Begriffs Teleologie setzt sich aus den griechischen Begriffen τέλος (= Ziel, Ende, Zweck) und λόγος (=Lehre) zusammen.[1] Die Beschäftigung mit der Zweckmäßigkeit hat eine lange Vorgeschichte, wobei meistens nicht die menschliche Handlungsweise von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urteilskraft 5/5 (3)

Die Urteilskraft ist nach Kant eines von drei “Seelenvermögen” bzw. “Vermögen des Gemüts”.  Während der Verstand ein Erkenntnisvermögen ist und die Gesetzmäßigkeit der Natur konstituiert, und während die Vernunft als (oberes) Begehrungsvermögen den Endzweck der Freiheit realisiert, ist die Urteilskraft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar